Logo

Hochschulabsolventen (w/m/d) Compliance & Regulatory Risk Services

  • Germany
scheme image

EY ifb: Zukunftsweisende Lösungen für das Finanz- und Risikomanagement

Sie wollen etwas bewegen? Sie haben einen präzisen Blick und arbeiten gern im Team? Dann sind Sie bei EY ifb im Consulting genau richtig. Finden Sie bei uns den Einstieg, der zu Ihnen, Ihrer Persönlichkeit und dem passt, was Ihnen Spaß macht. Uns ist es wichtig, dass alle so akzeptiert werden, wie sie sind. Wir leben eine Kultur des „Du“ und stehen füreinander ein. Teamplay ist Teil unserer DNA.
Von Anfang an begleitet Sie EY ifb und Sie entwickeln sich Schritt für Schritt weiter. Sie starten mit dem „New Joiner Program“, in dem Sie mit anderen New Joinern die Finanz- und Versicherungsbranche kennenlernen. Die Arbeit in interdisziplinären Teams bringt dabei viel Abwechslung, lässt Sie über Ihren eigenen Tellerrand blicken und schafft Ihnen ein starkes Netzwerk.
Wir investieren auch anschließend permanent in Ihre fundierte Aus- und Weiterbildung, zum Beispiel mit Soft- und Hard-Skill-Workshops oder High-Potential-Programmen.
Hinter uns steht das weltweite EY-Netzwerk und unterstützt uns. Wir greifen dabei auf das Wissen und die Technologie der gesamten EY-Organisation zurück und ergänzen dadurch unsere Kompetenzen und Möglichkeiten. Für Sie heißt das: Zugriff auf ein weltweites EY-Experten-Netzwerk mit vielen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Unsere Kunden schätzen

unsere partnerschaftliche, praxisorientierte Beratung. Als Consultant (w/m/d) begleiten Sie die Durchführung von spannenden Projekten im regulatorischen Umfeld. Sie versetzen Unternehmen in die Lage, aktuelle und zukünftige Herausforderungen aus regulatorischer und aufsichtsrechtlicher Sicht zu bewältigen. Auf den Projekten erwarten Sie nach einer umfassenden Einarbeitung abwechslungsreiche Aufgaben, wobei Sie sich sukzessive zum Experten (w/m/d) in ausgewählten Themenstellungen des regulatorischen Aufsichtsrechts, insbesondere für Banken und Versicherungen entwickeln. Folgende Aufgaben fallen u.a. in Ihren Bereich:
  • Internationale und nationale aufsichtsrechtliche Anforderungen wie z. B. Basel, CRR, KWG
  • Nationales und europäisches Aufsichtsrecht, insbesondere: MaRisk, BAIT, VAIT, MaComp, Geldwäsche, Compliance
  • Prozessanalyse und Prozessoptimierung
  • Steuerung und Konzeption von fachlichen Anforderungen für die IT
  • Governance über Daten, Schnittstellen, Prozesse und Methoden
  • Fachliche Begleitung von Lösungen zur Digitalisierung von großen Daten und deren Folgeprozessen

Organisatorische Stärke und Spaß

an kreativer, eigenverantwortlicher Arbeit qualifizieren Sie als Mitdenker (w/m/d) in unserem offenen und dynamischen Unternehmen. Außerdem bringen Sie mit:
  • Einen sehr guten Hochschulabschluss in VWL, BWL, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsmathematik, Rechtswissenschaften o.ä.
  • Idealerweise erste praktische Erfahrungen in einer Bank oder einem Beratungs- oder Prüfungsunternehmen
  • Hohe Affinität für IT-Schnittstellen
  • Eine hohe Auffassungsgabe und ganzheitliche Denkweise
  • Die Fähigkeit strukturiert und selbstständig zu Arbeiten sowie Verantwortung zu übernehmen
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und Kommunikationsbereitschaft in Deutsch und Englisch

Wir bieten Ihnen vielfältige Benefits:

  • Ein umfangreiches Onboarding
  • Flexible Wohnortwahl
  • Flexible Arbeitszeiten, wie Home-Office und Sabbaticals
  • Internationale Projekteinsätze
  • Ein vielfältiges Weiterbildungsangebot
  • Mitarbeiterangebote bei Corporate Benefits
  • Verschiedene Firmenevents
  • Flache Hierarchien und ein familiäres Miteinander

Klingt interessant? Ist es auch!

Wir suchen Mitarbeiter (w/m/d) für unsere Standorte in Deutschland – aktiv werden können Sie mit uns in Europa und weltweit. Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne
  • Natalie Weidner
  • +49 221 921841-286